Overwatch | Reinhardt’s Problematik. Jedenfalls mein Eindruck einer Problematik.

Autor: ShapeBreak


 

Eigentlich bin ich nicht so der Tank-Spieler. Eigentlich bin ich mit Tanks sogar relativ schlecht. Wie dem auch sei. Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass bei Änderungen in Overwatch keine Rücksicht auf unseren deutschen Freund genommen wird.

 

Reinhardt hatte schon mit vielen Neuerungen in Overwatch zu kämpfen. Beispielsweise empfand ich damals, dass Sombra ein zu starker Konter für Reinhardt ist. Sobald dieser gehackt ist, kann dieser nichts mehr machen, außer der „Friss oder Stirb“ Taktik zu folgen. Denn dann kann dieser sich nicht mehr schützen. Er kann nicht mehr davon chargen und er kann nichtmal auf Distanz seinen Feuerball machen, der eine Full Life Sombra jedoch nicht einmal töten würde, wenn er überhaupt treffen würde.

Nein, Sombra hat ihn gehackt und kann ihn gemütlich mit ihrem riesigen Magazin erledigen. Außerdem wird er dann auch für die restlichen Mitglieder aus dem Gegner Team ein gefundenes fressen. Man muss ihn nur noch auf Distanz halten und das ist nicht so schwer. Wenn ein Reinhardt bei der Fracht mit seinem Team den Teamfight eröffnen will und unmittelbar nach Beginn gehackt wird, ist meistens Schicht im Schacht für diesen. Absolut keine Möglichkeit mehr Einfluss auf den Teamfight zu nehmen, außer zu Hoffen, dass er jemanden in Reichweite bekommt. Er kann nicht einmal mehr sein Team beschützen.

Dazu kommt noch, dass Orisa ihn mit ihrem neuen wohl geformten und vergrößerten Schild eigentlich abgelöst hat. Dadurch, dass das Schild eine bessere Form hat und vom Volumen her schätzungsweise genauso groß oder sogar größer ist, als Reinhardt’s, hat Orisa mehr Dynamik. Sie kann ihr Team schützen, eine Position halten und dabei sogar noch selbst Schaden austeilen. Dazu wurde letztens noch die Projektilgeschwindigkeit ihrer Waffe verbessert. Das bedeutet, dass Orisa ein viel besserer Reinhardt ist, als Reinhardt selbst.

Jetzt hat Blizzard auch noch beschlossen es wäre eine tolle Idee, dass man nun einfach einführt, dass eine Ultimate abklingt, selbst wenn diese bei der Einleitung unterbrochen wird. Wenn ein Reinhardt seine Ultimate aktiviert, hat er, finde ich, einen unverkennbaren Spruch, den du garantiert hörst. Wenn du ihn also gerade bekämpfst, sollte es nicht an dir vorbeigehen. Geübte Ana oder McCree Spieler werden darauf achten und sobald der Spruch erklingt, nutzen sie die Zeit, die Reinhardt benötigt um die Ultimate zu wirken. Denn natürlich schreit er nicht nur rum, er muss erstmal weit ausholen. Genügend Zeit, um ihm den Spaß zu verderben.

 

Ich weiß nicht, ich bin zwar nicht der große Reinhardt Main, aber es erscheint mir schon als ziemlich ungerecht, dass Reinhardt an so vielen Sachen zu knabbern hat, die eigentlich mit ihm direkt nichts zu tun haben. Er wird halt einfach ausrangiert.

Mein Kumpel meint schon, dass man einfach einführen sollte, dass Reinhardt während er seinen Schild aktiv hat, schlagen können soll. Alleine bei der Tatsache, wie blöd das wahrscheinlich als Animation aussehen würde, kommt es mir schon im Magen hoch. Ich bin auch leider zu unkreativ, um mir eine Lösung für das Problem einfallen zu lassen.

Ich wollte einfach mal darüber schreiben.

 

 

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen! 🙂

Tschö mit Ö!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s