Overwatch | Warum Tracer einzigartig ist.

Autor: ShapeBreak


 

Soooo, mein erster Overwatch Beitrag. Meine Freundin meinte schon, dass sie sich darauf freuen würde. 😀 Aber nur ironisch.

Worüber ich sprechen möchte ist der Charakter Tracer. Auch, wenn ich nicht bestreiten kann, dass jeder Held in Overwatch einzigartig ist, hebt sich Tracer nochmal von dem Helden Line-up etwas ab.

 

Dann wollen wir mal anfangen. Zuerst möchte ich auf die Kampfdynamik von Overwatch eingehen. Wir haben verschiedene Helden mit verschiedenen Fähigkeiten, Eigenschaften und Leben. Wenn wir nun einen Kampf eröffnen kommen verschiedene Faktoren zusammen, die den Kampf definieren. Um eine undefinierte Situation zu umgehen, gehen wir von einem reinem 1 gegen 1 aus. Ein Spieler gegen den anderen.

Wenn ich nun beispielsweise als Soldier: 76 gegen eine Mei den Kampf eröffne, werde ich ihr an einem gewissen Punkt so viel Schaden hinzugefügt haben, dass sie ihre Kryostase verwenden wird. Vielleicht möchte sie mich auch mit ihrer Wand auf Distanz halten bzw. mich hindern auf Distanz zu effektiv zu werden.
Nun eine andere Situation. Ich eröffne den Kampf gegen eine Zarya als Bastion. Ich werde in meiner Geschützform versuchen sie mit Schaden zu eliminieren. Zarya aktiviert ihr Schild und ich pausiere mein Feuer, um ihr keine Ladung zu verschaffen. So könnte ich nun Stundenlang weiter machen. Aber geht die Situationen mal im Kopf durch und überlegt, was ich damit verdeutlichen möchte.

Alle Fähigkeiten konfrontieren den Spieler gegenüber mit einer Konsequenz. Ich habe als Soldier eine Wand vor mir. Diese muss ich umgehen oder warten, bis sie einstürzt. Ich muss warten, bis Zaryas Schild abgeklungen ist.

Bei Tracer ist es nun eine andere Situation. Statt Elementare Konsequenzen oder Tatsachen mit ihren Fähigkeiten auszulösen, sind es bei ihr eher gesagt dynamische Konsequenzen….oder…Tatsachen. Tendenziell selten genutzt in Overwatch oder besser gesagt generell in Videospielen.

Der Unterschied, der hier von enormer Wichtigkeit ist, ist dass Tracer mit ihren Fähigkeiten dem Gegner in wenig Hinsicht begegnet, sondern eher Fehler des Spielers ausbügelt. Solche Fehler wie Positioning oder generell Situationen zu entgehen, die für sie ungünstig sind.

Um mögliche Vergleiche aus dem Weg zu gehen und sie direkt anzusprechen möchte ich hier vorab zustimmen, dass Genjis Sturmschlag auch mit Tracers Warp zu vergleichen ist. Hier müssen wir aber unterscheiden zwischen der Fähigkeit als solche und Ihrer Intention bzw. der Verwendungszweck. Genjis Sturmschlag wird eher genutzt als Abschlussangriff. Außerdem ist hier auch die Frequenz ausschlaggebend. Tracer hat für ihre Fähigkeiten 3 Aufladungen und jeweils 3 Sekunden Abklingzeit (Stand 18.06.2017). Ist also schon eher gedacht, um die Positioning Fehler des Spielers auszugleichen.

Nun versucht Blizzard diese sehr Vorteilhafte Charakterbasis mit den niedrigen Leben des Charakters auszugleichen. Funktioniert ja auch halbwegs. Doch nun gibt es Situationen, wo man einem Tracer Spieler begegnet, welcher viel Übung mit diesem Charakter hat. Oder nichtmal das: Einfach jemand, der keine Positioning Fehler macht. So kann dieser nun seine Erfahrung nutzen, um das Maximum aus dem Helden herauszubekommen und das spürt man. Ob nun in einem 1 gegen 1 oder in Teamkämpfen.

Wenn Tracer nun noch den richtigen Support bekommt, würde ich mich nicht hemmen sie als den mächtigsten Helden im Spiel zu bezeichnen. Nicht falsch verstehen. Tracer hat nicht so Meilenweit viel Vorsprung, dass man nicht mehr mit ihr mithalten könnte. Jedoch ist Tracer als Gegner nicht mehr zu ignorieren und kann für ihr Team von essenzieller Wichtigkeit werden. Wenn wir dann noch einen Spieler haben, welcher wie erwähnt wenig Fehler im Positioning macht, bzw. gar keine und nur durch Fähigkeiten seines Gegners in ungünstige Situationen gelangt, kann er die Basis des Charakters voll ausnutzen und jederzeit daraus entkommen.

In dieser Hinsicht ist Tracer vergleichsweise durchaus Überlebensfähiger als ein Roadhog, denn um einer Tracer effektiv begegnen zu können muss die dynamische Sehschärfe eines Spielers außerordentlich stark ausgeprägt sein. Aber Tracers größte Stärke kann auch ihre größte Schwäche sein. Denn nicht so oft passiert es, dass Spieler gerade die Fähigkeit, die Fehler nichtig machen soll, nutzen um sich in den Tod zu stürzen. Hier gehen wir aber vom falschen oder ungeübten Einsatz der Fähigkeiten aus, welche nicht zu werten sind.

Mit diesem Beitrag habe ich nicht vor, etwas bestimmtes zu erreichen oder auszusagen. Es war lediglich meine Beobachtung und Wertung des Charakters. Nur um Flame-Vorwürfen vorzubeugen. Ich wollte es nur angesprochen haben.

 

Mit diesen Worten verabschiede ich mich nun.
Danke für’s lesen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s